3 – 2 – 1 – Kilos weg: Blitzdiät für 3 Tage

, , Comment closed

ID-10027629Klingt wie ein Traum, ist aber wahr: an einem verlängerten Wochenende bis zu sechs Kilo verlieren dank der Blitzdiät für 3 Tage. Die Diät ist eine Kombination aus sparsamer Ernährung und hartem Fitnessprogramm. Und sie funktioniert.

So gehts – Drei Tage Blitzdiät

Kernpunkt sind die Mahlzeiten. Erlaubt sind drei am Tag, dazwischen viel Wasser statt Snacks. Insgesamt werden täglich zwischen 800 und 1200 Kilokalorien aufgenommen, durch viel Proteine und wenig Kohlenhydrate. Zum Beispiel ein Rührei, Proteinshake oder Früchtequark zum Frühstück, mittags ein Teller mit viel Gemüse (dazu Grillkäse oder Hühnchen) und abends eine sättigende, fettarme Suppe (Tomate/Pilze, Brokkoli/Kartoffel, Kürbis).

Dazu kommt Fitness: am ersten Tag durch Joggen oder Fitnesstudio (Crosstrainer) mit einem einstündigen Intervalltraining das erste Fett verbrennen. Am zweiten Tag stehen 60 Minuten Schwimmen oder Radfahren mit etwa 85 Prozent der möglichen Geschwindigkeit auf dem Programm. Der dritte Tag fokussiert auf Ausdauer: eine Wanderung oder lockeres Joggen über mindestens drei Stunden mit Abwechslung (Steigungen, etc.) ist ideal.

Und das klappt?

Nachgewiesenermaßen verbrennt die Blitzdiät für 3 Tage erfolgreich kleine Fettpolster und Kohlenhydratreserven. Auf lange Sicht ist aber Ernährungsumstellung und kontinuierliche Fitness erstens gesünder und zweitens effektiver. Denn vom Bierbauch zu Sixpack schafft es mit nur drei Tagen Diät leider niemand.

Bild: Image courtesy of zirconicusso / FreeDigitalPhotos.net