Mythos Diät-Shakes: Was ist dran an Eiweißdrinks zum Abnehmen?

Jeder kennt es, der Eine zweifelt, der andere schwört darauf. Ist es eine Crash-Diät oder nicht? Es geht um den Mythos der sogenannten Abnehm-Shakes, es gibt sie überall in den unterschiedlichsten Farben, Formen und Geschmacksrichtungen. Doch bringen diese Eiweißdrinks zum Abnehmen überhaupt etwas? Geben einem diese Shakes wirklich alles, was der Körper über den Tag verteilt braucht? Jeder weiß, dass der Mensch eine ausgewogene Nahrung benötigt, um den Tag mit voller Energie und Konzentration bestehen zu können.

Viele haben schon verschiedenste Shakes getestet, einige davon schmecken sogar richtig gut, aber der Erfolg blieb oft aus, da man anschließend oft noch mehr Hunger bekommt. Viele erzielen jedoch mit einem bestimmten Shake – Almased – sehr gute Ergebnisse. Almased besteht aus Soja, Honig und Joghurt, somit zu 100% aus Natur. Almased enthält zudem auch tierisches Eiweiß, daher werden während dieser Diät keine Muskeln, sondern wirklich Fett abgebaut, das auf den Hüften und anderen Problemzonen sitzt – und zwar sehr schnell.

Der Anfang ist bekanntlich immer das Schwerste bei einer Diät, deswegen ist in den ersten Tagen besonderes Durchhaltevermögen gefragt, aber man gewöhnt sich relativ schnell an Geschmack und Konsistenz. Spätestens nach den ersten Tagen zeigt die Waage schon eine deutliche Gewichtsreduktion an. Dadurch bekommt der Abnehmwillige zusätzlich einen Motivationsschub und freut sich über die verlorenen Kilos. Wer also schnell ein paar Pfunde los werden möchte, ist mit Almased bestens gerüstet. Es lässt sich schnell zubereiten und sättigt gleichzeitig ausreichend. Bei vielen anderen Shakes bleibt das Sättigungsgefühl kläglich aus und man bekommt schnell wieder Hunger auf feste Nahrung. Testpersonen haben mit Almased sogar schon 5 Kilo oder mehr in einer Woche abgenommen, wenn sie es konsequent durchgehalten haben. Sie fühlten sich während dieser Diät fit und voller Energie.

Am Ende muss sicherlich jeder für sich selbst herausfinden, ob für ihn eine Shake-Diät funktioniert oder nicht und wenn ja, mit welchem Produkt er am besten zurechtkommt. Und denken Sie immer daran – Diätdrinks können einen Gewichtsverlust unterstützen, sind jedoch keinesfalls als langfristige Ernährungsform geeignet. So hilft auch hier für einen dauerhaften Diäterfolg am Ende nur eine grundlegende Ernährungsumstellung, um nicht am Ende dem gefürchteten Jojo-Effekt zu unterliegen.

Bild: Bigstockphoto.com / LiaKoltyrina

(Visited 4 times, 1 visits today)