3 leichte Desserts mit wenig Kalorien zum Abnehmen

, , Comment closed

ID-100274471Abnehmen ist nicht einfach, es erfordert Disziplin, Ausdauer und vor allem einen starken Willen. Wer diese drei Charakterstärken mitbringt, hat schon halb gewonnen. Doch noch viel wichtiger ist es zu wissen, dass man sich während einer Diät nicht alles verbieten darf. Denn so entsteht der berühmte Jo-Jo-Effekt. Die kleine “Sünde” zwischendurch muss ja nicht sehr gehaltvoll sein, aber schmecken sollte sie schon. Genau dafür gibt es leichte Rezepte, die sich prima als Nachtisch eignen und hinterher kein schlechtes Gewissen bereiten.

Erfrischend leicht

Ein besonders leckerer Nachtisch mit wenig Kalorien, nahezu ein Klassiker, ist die Kaltschale. Sie ist auch für Kochanfänger kein Problem. Dafür braucht es

  • 1 Liter Milch, fettarm
  • 1-2 Esslöffel Zucker
  • 6 Blatt Gelatine oder bereits gelöste in der Tüte, davon dann ein Päckchen
  • 1 EL Orangenzucker
  • je eine Handvoll Johannisbeeren und Himbeeren (nach Wunsch gehen auch Erdbeeren und Kirschen)

Dafür einfach die Gelatine einweichen, die Beeren Gläser geben, die Milch mit dem Zucker erwärmen, Gelatine zugeben und rühren. Nun die Beeren mit der Milch übergießen und im Kühlschrank fest werden lassen. Fertig, und das bei gerade mal 69 Kalorien je 100 g.

Zarte Verführung

Ebenfalls als Dessert in einer Diät geeignet ist Fruchtquark, besonders Erdbeerquark. Dafür braucht es nur 500 g Erdbeeren, die gewaschen und geviertelt werden und mit einem Teelöffel Zucker bestreut werden. Dann 250 g Magerquark zufügen, nochmal 1-2 Esslöffel Zucker hinein und in Gläser schichten. Sehr lecker und hat nur 76 Kalorien pro 100g.

Mal anders

Auch ein sehr leckerer und leichter Nachtisch ist Wackelpudding mit Topping. Hier nimmt man den Geschmack seiner Wahl beim Wackelpudding, bereitet ihn nach Vorgabe zu und lässt ihn kalt werden. Dann kommt das Interessante, nämlich das Topping. Dies entsteht aus einem kleinen Häufchen Sprühsahne, und oben drauf stecken 1-3 Stückchen Zartbitterschokolade. Zartbitter ist dabei sehr wichtig, da sie hochwertig ist durch den hohen Anteil an Kakao und in Maßen genossen sogar sehr gesund für das Herz ist.

Weitere tolle Rezpete gibt’s bei Stadt-Land-Lifestyle.

Bild: Image courtesy of tiramisustudio / FreeDigitalPhotos.net